Auf jeden Fall probieren?
  

Weine und Weinkeller

Der Weinanbau und die Weinkellerei verzeichnen in der Region von Ilok eine Tradition von fast 1800 Jahren! Nachdem der römische Kaiser Probus im 3. Jahrhundert die damaligen Verbote für Weinanbau und Weinkellerei in den pannonischen Provinzen abgeschafft und neue hochwertige Sorten eingeführt hatte, erlebte der Rebenanbau in der Iloker Gegend seinen ersten größeren Aufschwung. Die Fürsten Odescalchi bestätigten die Bedeutung Iloks als eines wichtigen Weinbaugebiets. Im 17. Jahrhundert ließen sie unter dem Schloss Odescalchi Weinkeller bauen, Rebsorten von noch besserer Qualität pflanzen und den Wein in Flaschen abfüllen. Diese Alten Weinkeller werden auch heute benutzt, und sie stellen eine der größten Attraktionen von Ilok dar. 1899 wurde in Ilok die Königliche Winzerschule gegründet, die sich später zur Wirtschaftsschule und heute zur Höheren Schule für Winzer, Weinerzeuger und Obstbauer entwickelt hat. Die Weine des Kellereibetriebs Iločki podrumi AG: Gewürztraminer, Welschriesling, Weißburgunder und Chardonnay sind von weltweit anerkannter Qualität, und die Kellerei gehört zu den besten in Kroatien. Außerdem gibt es in Ilok und Umgebung immer mehr hervorragende kleinere Weinkellereien, die sich neben der Weinerzeugung auch dem Weintourismus zuwenden. Jeder Besucher kann zwischen einem Besuch in einem der für Srijem typischen in den Berg eingegrabenen oder unter einem Haus liegenden Keller oder aber in einem modernen Weinkeller wählen. Wie immer die Entscheidung ausfällt, man wird manches über den Entstehungsprozess des Weins erfahren und sich in einem familiären Ambiente entspannen können.

Mehr Info: www.vinailok.hr